Griechisch-Orthodoxes-Kloster

Maria Schutz in Österreich

© www.orthodoxes-kloster-maria-schutz.at 

Griechisch-Orthodoxes-Kloster Maria Schutz in Österreich

Aktuell

ACHTUNG NEUES PROGRAMM Ab dem 1. Juli gilt folgendes liturgisches Programm: 05:00 Uhr / 06:00 Uhr* Mesonyktikon, Orthros 07:00 Uhr / 08:30 Uhr* Göttliche Liturgie 12:30 Uhr          Ores (1., 3. und 6. Stunde) 16:45 Uhr          Enati (9. Stunde) 17:00 Uhr          Esperinos 20:00 Uhr          Apodipnon Das Kloster öffnet zum Frühgottesdienst um 05:00 Uhr / 06:00 Uhr* und schließt um 20:00 Uhr. *An Sonn- und Feiertagen.
Ab August Ab August wird das Kloster an folgenden Tagen geschlossen sein: Montags und Donnerstags.** **Wer an diesen Tagen an den Gottesdiensten teilnehmen möchte, muss sich vorher anmelden!
Seine Allheiligkeit Patriarch Bartholomäos I. in Budapest am 20.08.2017 Am Fest des hl. Stefan Königs von Ungarn besuchte unser Patriarch die Stadt Budapest, um ein sehr schönes und großes Gebäude für das Exarchat von Ungarn aus den Händen des ungarischen Staates zu empfangen. Zu diesem erfreulichen Anlass machte sich, auf Einladung unseres hochverehrten Metropoliten Arsenios von Austria, unsere Bruderschaft auf den Weg nach Budapest. Das Burgenland in Österreich war ja bis nach dem 1. Weltkrieg ein Teil von Ungarn, sodass man mit Fug und Recht sagen kann, dass neben dem Hl. Martinus von Tours auch der Hl. König von Stefan sicher ein besonderer Schutzpatron dieser unserer neuen Heimat ist. Nach dem Festakt wurde in Anwesenheit Sn. Allheiligkeit eine Göttliche Liturgie zu Ehren des Hl. Stefan und des Hl. Bischofs Hierotheos gefeiert. Anschließend konnte unsere Bruderschaft unseren Gründer, den Patriarchen, begrüßen. Nach einem herzlichen Gespräch segnete er unsere 4 neuen Dokimi (Novizen). Es war ein sehr gnadenreicher Tag. Möge der Hl. Stefan das Burgenland segnen und behüten. Unseren Patriarchen und unseren Metropoliten wünschen wir viel Kraft in Ihrer schweren Arbeit in dieser Zeit.
Festprogramm zum Patrozinium / Panigiri Hochfest Maria Schutz 01. Oktober 2017 Samstag: Vorfest 05:00 Uhr Mesonyktikon, Orthros 07:00 Uhr Göttliche Liturgie 17:00 Uhr Großer Esperinos mit der Mönchsweihe unseres Paters Raphail Sonntag: Hochfest 06:00 Uhr Mesonyktikon, Orthros 08:30 Uhr Feierliche Pontifikalliturgie, gefeiert durch seine Eminenz     Metropolit Arsenios von Austria 17:00 Uhr Feierlicher Esperinos mit Totengedenken der Stifter Montag:          Nachfest 06:00 Uhr Mesonyktikon, Orthros 08:30 Uhr Feierliche göttliche Liturgie 17:00 Uhr Feierlicher Esperinos mit Bitt- und Dankandacht zur                          Gottesgebärerin Maria für alle Wohltäter Einladung zu unserer Panigiri Wir   laden   alle   recht   herzlich   ein   zu   unserem   Klosterfest   am   01.   Oktober.   In   diesem   Jahr   wird   das Fest     allerdings     ohne     weltliche     Feier     begangen,     da     am     gleichen     Tag     die     Kommunal-     und Bürgermeisterwahlen   stattfinden.   Wir   bitten   um   Verständnis.   Zu   den   Gottesdiensten   sind   Sie   jedoch alle recht herzlich willkommen. + Abt Paisios und die Bruderschaft Einladung zur Weihe unseres Paters Raphail zum Mönch im kleinen Schima Am   Vorabend   unseres   Klosterfestes   am   Samstag,   dem   30.   September,   findet   im   Rahmen   des großen   Esperinos   die   Mönchsweihe   unseres   Paters   Raphail   statt.   Herzliche   Einladung   auch   zu   diesem besonderen und seltenen Ereignis. + Abt Paisios